Ausbildung zum Seniorenassistent: Prüfung, Reflexionsarbeit, Zertifikat & Weiterbildungspass der Akademie HELP

Am Ende der Ausbildung zu Senioren-Assistenten erfolgt eine Abschluss-Prüfung in Form einer Reflexionsarbeit und je eine Zwischenprüfung nach jedem Modul, die am Ende zu einem Gesamtergebnis zusammengefasst werden.  Zum Nachweis des während der Ausbildung zum Seniorenassistent, der Senioren-Assistentin, Generationenbetreuer oder Seniorengesellschafter erworbenen Wissensstandes. Bei der  HELP Akademie werden Sie ein sehr gut ausgebildeter Senioren-Assistent und Senioren-Gesellschafter mit einer perfekten Zukunftsperspektive. Jeweils mindestens ein  Mitglied des Prüfungsausschusses und/oder die Akademieleitung zusammen mit einer Assistenz begleiten diese Prüfung.

Zur Ausbildung zum Seniorenassistent: Es werden aus allen vier Basis-Themenbereichen Fragen gestellt, die Sie im Multiple-Choice-Verfahren beantworten. Die höchst mögliche Punktzahl wird intern auf dem Prüfungsblatt benannt. Die Prüfung gilt als bestanden wenn ein Punktestand von mindestens 75 % erreicht wurde.

Zwischen 50 %  und 74 % besteht die Möglichkeit einer mündlichen Ergänzungsprüfung.

Unter 49 %  ist eine Wiederholungsprüfung möglich. Es gilt die Prüfungsordnung der HELP Akademie, die im Lehrgangsordner im Seminar vorliegt und auf Wunsch eingesehen werden kann.

Jeder Teilnehmer des Basiskurses der Senioren-Assistenten Ausbildung (also zum Seniorenassistent) erstellt in einem Themenbereich seiner Wahl eine Reflexionsarbeit von max. 15 Minuten und präsentiert diese am Zertifizierungstag nach Bestehen der schriftlichen Prüfungen. Dies erfolgt über alle Fächer bzw. der Fächer jedes Moduls einzeln, mit frei wählbaren technischen Hilfsmitteln wie z. B. Power Point, Flip Chart, usw. Diese Arbeit wird ebenfalls mit sehr gut, gut, befriedigend oder ausreichend bewertet. Diese Bewertung der Reflexionsarbeit ist nicht für das Bestehen der Prüfung entscheidend. Am Ende erhält jeder Teilnehmer eine Teilnahme- und Prüfungsbestätigung über alle Module und der Reflexionsarbeit mit dem ausgewiesenen Ergebnis „erfolgreich bestanden“. Die  Gesamtbenotung wird intern verwaltet und kann auf  Wunsch eingesehen werden. Es gilt die Prüfungsordnung der  HELP Akademie, die auf dieser Homepage, oder am Prüfungstag, eingesehen werden kann.
Das Zertifikat der HELP Akademie als ausgebildeter Senioren-Assistent bzw. Experte & Gesellschafter in der Seniorenassistenz wird Ihnen im Rahmen eines kleinen Abschlussumtrunkes, zusammen mit Ihrem persönlichen Weiterbildungsgpass, feierlich überreicht und die Aufnahme in das HELP-Netzwerk der Seniorenassistenten mit HELP-Zertifizierung steht Ihnen offen.
Ihre Profilseite auf unserer Vermittlungsplattform kann dann ebenfalls frei geschaltet werden.

Akademie HELP: Ausführliche Telefonberatung

Ausführliche Telefonberatung

Gerne sprechen wir ausführlich in einem Telefonat mit Ihnen und beantworten alle Ihre Fragen.

Ihre Rückmeldung – Ihre Beurteilung ist uns wichtig.

Nach jedem abgeschlossenen Unterrichtsteil eines Dozenten erhalten Sie einen kurzen „feed-back“ Bogen zur Zwischenbeurteilung des Themas.

Am Zertifizierungstag: Am Ende bitten wir Sie um eine Rückmeldung über die gesamten Inhalte und die gesamte Durchführung des Lehrganges. Dazu erhalten Sie einen vorbereiteten Beurteilungsbogen in dem Sie uns Ihre ausführliche Beurteilung – sehr gerne kritisch – abgeben dürfen.

Nur so können wir unseren hohen Qualitätsanspruch erfüllen und ggf. auch verbessern.

Ihr persönlicher Weiterbildungspass als geprüfter Senioren-Assistent und Senioren-Gesellschafter der Akademie HELP

Eine kontinuierliche Weiterbildung und ein aktueller Wissenstand sowie die regelmäßige Vertiefung der einzelnen Fachbereiche ist in vielen verantwortungsvollen Berufen eine unabdingliche Notwendigkeit, so auch hier als Senioren-Experte & Senioren-Gesellschafter oder Senioren-Betreuer in der Senioren-Assistenz.

Die HELP-Akademie bietet laufend Weiterbildungsangebote, also Fortbildungen, zu allen Fachbereichen an. Diese vertiefenden Fach-Veranstaltungen werden auf dieser unter News Homepage und durch Einladungen rechtzeitg ankündigt.

Alle besuchten Fortbildungsveranstaltungen werden in den, an das Zertifikat gebundenen, Weiterbildungspass eingetragen und von der Akademieleitung abgestempelt. Somit wird ein repräsentativer Nachweis für die Auftraggeber, also die Senioren bzw. deren Angehörige, über die laufende Weiterbildung geführt.

Haben Sie weitere Fragen zur Akademie HELP oder speziellen Leistungen, stehen wir Ihnen über unser Kontaktformular jederzeit gerne zur Verfügung.

KONTAKTFORMULAR