Senioren Assistenten oder Berufsbetreuer werden:

Die Partner der HELP-Akademie,Bildungseinrichtung  zur   Seniorenassistenten-und Berufsbetreuer-Ausbildung.

Unsere Bildungseinrichtung zur Seniorenassistenten und Berufsbetreuer-Ausbildung: In Zusammenarbeit mit ausgewählten Partnern mit sozialem Engagement möchten wir zusätzlichen Mehrwert bieten. Sie zeichnen sich durch umfassende Erfahrung, innovative Technologien sowie umfangreiches Know-how aus und steigern so den Wert unserer Dienstleistungen und den Nutzen für unsere Senioren-Assistenten und Berufsbetreuer.

Die Hauptziele: Das Beziehungsnetzwerk, die Kontakte und Kooperationen fördern und gemeinsam Qualitätssicherung und Kostenoptimierung garantieren.

Unsere Partner auf Ihrem Weg zum Seniorenassistent: Untertsützung bei der Seniorenassistenten-Ausbildung

Dr. med. Runge – Privatpraxis

Älter zu werden wird für jeden und jede von uns Aufgabe und Abenteuer, und das Gespräch mit den Weisheitstexten der Menschheit ist dabei ein Rüstzeug, das zum Leben hilft. Ob Alter zum inneren Reichtum werden kann? Wenn, dann in offenen Begegnungen. Dafür wird es in unserer Akademie Raum und Zeit geben.

Dr. med. Runge - PrivatpraxisAuf der Homepage von Dr. Martin Runge finden Sie weitere Anregungen: www.privatpraxis-dr-runge.de

QUESAPconsult Tina Knoch

Alte Menschen im Alltag begleiten ist eine Aufgabe, die neben Empathie auch grundlegendes Wissen und Know How aus Themenfeldern rund ums Alter erfordert: Wohnen, Versorgung, Alltagsgestaltung, Fragen zur Pflege und eine der Person und Situation angemessene Kommunikation sind nur einige davon.

Unser Anliegen ist es, die Absolventinnen und Absolventen der HELP Akademie bei der Entwicklung ihrer Kompetenzen in diesen Themenfeldern im Rahmen ihrer beruflichen Weiterqualifizierung kompetent zu begleiten.

QUESAPconsult Tina KnochGute Weiterbildung – gute Senioren-Assistenten! Mehr unter quesap.de.

Susanne Englisch – Multispektive

Im Alter kann das Leben nach einer Fülle von Jahren durch die Betrachtung aus vielen unterschiedlichen Perspektiven immer wieder zu einer großen Bereicherung und Freude werden. Menschen bei dieser Betrachtung zur Seite zu stehen und mit Ihnen das Kaleidoskop zu bewegen, in dem sich die Farben der vielen Bilder eines erfüllten Lebens spiegeln, ist eine wertvolle Aufgabe. Um diese Begleitung angemessen zu gestalten ist es hilfreich, sich in den Schlüsselqualifikationen „Kommunikation – Wissen – Kompetenz“ beständig zu entwickeln.

Susanne Englisch - MultispektiveBei diesem Prozess steht „Multispektive“ (www.multispektive.de) mit viel Erfahrung in Beratung und Training gern zur Verfügung.

Merzendorfer – Reha-Technik GmbH

„Zufrieden sind wir erst, wenn Sie optimal versorgt sind“, dieser Slogan begleitet die Familie Merzendorfer seit einem dreiviertel Jahrhundert. In der dritten Generation bietet das Sanitätshaus in München und Wasserburg eine Rundum-Versorgung für ihre Kunden.

Ob Langzeit-Therapie oder plötzliche Pflegebedürfnisse, das Merzendorfer-Team nimmt sich Zeit und hört zu. Warum sollten nicht wirklich alle Möglichkeiten ausgeschöpft werden um die Pflege einfacher, das Leben bequemer und die technische Versorgung perfekter zu gestalten. Wichtig sind hier große, vielseitige Erfahrung und Ruhe in der Beratung. Jeder Mensch ist einzig, und jede körperliche Einschränkung bedarf daher individuell angepasster Unterstützung. Das Team in den Niederlassungen in München und Wasserburg nimmt sich jedem Kunden ausführlich an. In Zusammenarbeit mit Ärzten, Pflegern, Angehörigen, Pflegeheimen, Kliniken und auch den Apotheken erstellt die Firma Merzendorfer exakt angepasste Vorschläge, um dem Patienten und den Angehörigen bestmöglich zu helfen. Keine Angst vor technischen Finessen – der persönliche Berater wird jede Gerätschaft ausführlich erklären und daran arbeiten, dass die Bedienung so einfach wie möglich ist. Kompetenz in Beratung und Betreuung kommt nicht von alleine. Ein Familienunternehmen wie die Merzendorfer Reha-Technik GmbH betreut die Patienten und Angehörigen ortsnah mit kurzen Wegstrecken und langjähriger Erfahrung. In eigenen modernen Werkstätten werden die Hilfsmittel bei Bedarf von kompetenten Mitarbeitern repariert, angepasst und aufbereitet.

Als Partnerbetrieb in der bundesweit agierenden Verbundgruppe rehaVital und als Mitglied der Landesinnung Bayern für Orthopädie-Technik, ist es möglich, dass nur mit qualitativ hochwertigen und sinnvollen Produkte die Patienten versorgt werden und aufgrund der umfangreichen Verträge die Bezahlung der Versorgungen unkompliziert über die Krankenkassen erfolgt.

In unserer modernen Gesellschaft gehören Berührungsängste der Vergangenheit an. Jeder Kunde muss sich unverbindlich aber ausführlich informieren und auch die Hilfsmittel selbst ausprobieren können. In München am Stahlgruberring 16a ( gleich bei der neuen Messe )  und in Wasserburg am Weberzipfel 8 stehen auf über 3000 Quadratmetern Rollstühle und Elektromobile, Badewannen- und Treppenlifter, Gehhilfen und Rollatoren, Pflegebetten und Anti-Dekubitus-Matratzen, Sauerstoffgeräte und auch einfache Hilfsmittel für Bad und Toilette zur Begutachtung sowie zum Test bereit. Lassen Sie sich von den geschulten Mitarbeitern vor Ort beraten, oder nehmen Sie gerne die Hilfe einer der Außendienstmitarbeiter in Anspruch.

Das Motto der Merzendorfer GmbH steht für optimale Erfolge in der medizinischen und sozialen Rehabilitation.

Merzendorfer - Reha-Technik GmbHAuf unserer Homepage finden Sie weitere Informationen: www.merzendorfer.de

Freuen Sie sich auf die ausführliche Liste von Partnern, die hier in Kürze für Sie zur Verfügung steht.