Wir sind politisch neutral und stehen zu Weltoffenheit, zu Europa und zu Antidiskriminierung jeder Art!

In unserer Akademie ist jeder willkommen, egal welcher Nationalität, welcher Kultur oder Religion sie oder er angehört.

Nur eines fordert in diesen Tagen unsere Grenzen heraus: Rechte Ströme, rechtes Gedankengut, Diskriminierung fremder Völker und Menschen, Antisemitismus und staatsfeindliche Gesinnung – da sind wir dann doch politisch, weil wir weltoffen und demokratisch sind.

Höchst bedenkliche Entwicklungen in unserem Land, die man nicht mehr schweigend hinnehmen darf – hier hört auch bei der HELP Akademie die Offenheit und das Verständnis auf: Dialog gerne – Toleranz dafür keine.

Inzwischen gehen immer mehr Ausbildungsstätten die Selbstverpflichtung ein, sich aktiv gegen Rassismus und Diskriminierung zu wenden, so auch die HELP-Akademie.

Wir freuen uns, dass wir schon einmal drei fremde Nationen neben unseren deutschstämmigen Teilnehmern im Kurs begrüßen durften und hoffen auf weitere multikulturelle Teilnehmer aus aller Welt.